Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

„Welche Eliten brauchen wir? Welche Eliten wünschen wir uns?“
„Welche Eliten brauchen wir? Welche Eliten wünschen wir uns?“ | f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung


06.11.2008, 19:00 Uhr
GTZ-Haus Berlin, Reichpietschufer 20


Nachdem f.ize professional im Mai 2008 erfolgreich gestartet ist, findet nun wieder ein Abend für die Young Professionals statt, die sich für Fragen der Nachhaltigkeit interessieren. Jenseits von Hörsaal und Seminar, wollen wir uns mit dem Thema aus einer praktischen Perspektive beschäftigen.

Bei f.ize professional diskutiert Ihr als Berufstätige am Anfang Eurer Karriere gemeinsam mit geladenen Experten, die langjährige Berufserfahrung mit einem Bezug zum Thema des Abend mitbringen und die verschiedene Positionen und Sichtweise vertreten.

Zur nächsten Veranstaltung möchten wir mit Euch zum Thema „Elite“ diskutieren. Unter dem Titel „Welche Eliten brauchen wir? Welche Eliten wünschen wir uns?“ soll in den Fragerunden diskutiert werden, was der Elitenbegriff in der heutigen Zeit überhaupt noch bedeutet. Welche gesellschaftliche Verantwortung nehmen Eliten wahr? Und welche sollten sie wahrnehmen? Können Eliten gezielt verändert werden und wenn ja, wie und von wem? Welchen Einfluss hat die Globalisierung und Internationalisierung auf das Verständnis von Eliten?

Für anregende Diskussionsrunden konnten wir wieder interessante Gesprächspartner gewinnen::

Interner Link zu: Prof. Michael ZürnProf. Michael Zürn, Dekan der Hertie School of Governance

Interner Link zu: Dr. Astrid IrrgangDr. Astrid Irrgang, Studienstiftung des deutschen Volkes, Leiterin des Studienkollegs für Internationale Aufgaben

Interner Link zu: Dr. Nina ScheerDr. Nina Scheer, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün e.V.

Interner Link zu: Prof. em. Dr. H.J. KrysmanskiProf. em. Dr. H.J. Krysmanski, Institut für Soziologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Interner Link zu: Dr. Arndt SchnöringDr. Arndt Schnöring, stellv. Generalsekretär der Stiftung der deutschen Wirtschaft

Interner Link zu: Klaus TovarKlaus Tovar, SPD-Parteivorstand und Leiter der Parteischule im Willy-Brandt-Haus

Der Abend ist als World Café konzipiert, in dessen Rahmen sich wechselnde Diskussionsgruppen mit den Fragen des Abends auseinander setzen. So könnt Ihr in entspannter Gesprächsatmosphäre an einem Abend verschiedene Facetten des Themas diskutieren. Nach der Abschlussrunde werden die Ergebnisse der einzelnen Diskussionsgruppen im Plenum von den ModeratorInnen zusammengetragen. Ein kleines Buffet bietet nach der Veranstaltung Raum für mehr Gespräche.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt. Wir möchten Euch deswegen darum bitten, Euch unter folgendem Interner Link zu: LinkLink bis zum 31. Oktober anzumelden. Bitte formuliert dafür kurze Statements, die Euer Interesse am Thema der Veranstaltung sowie erste Überlegungen zu den dargestellten Fragen skizzieren.


Für diese Veranstaltung verantwortlich:
Joanna Münker, Sebastian John, Paul-Georg Friedrich, Cosima Strasser, Nicola Humpert und Ginzel Beate


SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com