Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

Nachhaltige Entwicklung als Governance-Herausforderung: Politische Strategien, administratives Management und Bürgerbeteiligung

Dr. Edgar Göll, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) Berlin, wissenschaftlicher Mitarbeiter
Nachhaltige Entwicklung als Governance-Herausforderung: Politische Strategien, administratives Management und Bürgerbeteiligung / Edgar Göll, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) Berlin, wissenschaftlicher Mitarbeiter | f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung


27.04.2010, 18:00 Uhr
GTZ-Haus Berlin, Reichpietschufer 20


Auf ein Leitbild Nachhaltigkeit verzichtet in Deutschland mittlerweile kaum ein relevanter Akteur mehr. Wer den vielfältigen Medienbotschaften Glauben schenkt, wähnt Deutschland häufig auf einem sozial-ökologischen Weg mit ökonomischer Vernunft. Unter der medialen Oberfläche variieren die Vorstellungen zu thematischen Schwerpunkten, Indikatoren, Indikatorenkontrolle und Umsetzungsstrategien allerdings gewaltig.

Auf dieser f.ize-Veranstaltung soll besprochen werden, mit welchen Werkzeugen die nationale Nachhaltigkeitsstrategie in Deutschland bisher Erfolge feiern konnte und wo sie an ihre Grenzen stieß. Prinzipien wie Kompensation, Effizienz, Subsidiarität, Top-Runner und Benchmarking sollen hier genauso diskutiert werden wie konkrete Instrumente des Contractings, des Audits, der Gesetzesfolgenabschätzung oder der Internalisierung externer Kosten, um neue Impulse für eine konsequente Umsetzung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie zu erhalten. Die Veranstaltung will einen detaillierten Überblick über die unterschiedlichen Beiträge der Akteure in Deutschland liefern. Wo nötig werden auch konkrete Positiv- und Negativbeispiele aus dem Ausland herangezogen.

Die Veranstaltung wird 2.30h dauern. Es wird erst einen Austausch der TeilnehmerInnen geben und im Anschluss das Expertengespräch mit Dr. Edgar Göll. Die Einführung übernimmt Uwe Birkel.

Bitte meldet euch bei Interesse bis zum 20.04.2010 mit zwei Fragen zum Thema und einer kurzen Vorstellung der eigenen Person auf unserer externer Link zu:  Homepage Homepage an.


Für diese Veranstaltung verantwortlich:
Uwe Birkel


SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com