Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

Nachhaltigkeit in Deutschland - ein Erfolgsmodell?

Dr. Günther Bachmann, Rat für Nachhaltige Entwicklung, Generalsekretär
Nachhaltigkeit in Deutschland - ein Erfolgsmodell? / Günther Bachmann, Rat für Nachhaltige Entwicklung, Generalsekretär | f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung


15.11.2005, 19:00 Uhr
GTZ-Haus Berlin, Reichpietschufer 20


Abbildung: Bachmann

Im Jahr 2002 hat die Bundesregierung erstmalig eine nationale Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Bereits im Vorfeld hatte sie 2001 den Rat für Nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung soll die Regierung in Fragen der Nachhaltigkeit beraten und einen öffentlichen Dialog zum Thema fördern.

Im Jahr 2005 wollen wir die Frage stellen, mit welchen Strategien und Projekten die Bundesregierung und der Rat dieser Aufgabe begegnen, und ob sich Deutschland dadurch wirklich mehr in Richtung Nachhaltigkeit steuern lässt.

Nachhaltigkeit muss bekanntermaßen nicht nur in der EZ umgesetzt werden (vergleiche hierzu externer Link zu: 13 Jahre post-Rio13 Jahre post-Rio - Die Praxis der Nachhaltigkeit in der deutschen EZ), sondern auch „vor der eigenen Tür“.

Wie unterscheiden sich Strategien für und Umsetzung von Nachhaltigkeit in klassischen Entwicklungs-, Schwellenländern oder den externer Link zu: BRICSBRICS-Ländern (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika)? Wie tief greift ein normatives Konzept von Nachhaltigkeit in die Kulturen rund um die Erde ein? Was bringt der internationale Dialog über Wachstum und Nachhaltigkeit Deutschlands mit den BRICS-Ländern? Kann die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie dabei ein Modell sein? Und wie lassen sich, auch in Deutschland, Wachstum und Nachhaltigkeit in Einklang bringen?

Diese Fragen möchten wir mit Interner Link zu: Herrn Dr. Günther BachmannHerrn Dr. Günther Bachmann, dem Leiter der Geschäftsstelle des Rates für Nachhaltige Entwicklung, diskutieren. Anliegen des Gespräches ist es, praktische Ansätze von Nachhaltigkeit zu thematisieren. Unser Gast wird dabei für Fragen zu den Chancen und Grenzen seiner Arbeit zur Verfügung stehen und aus seinen Erfahrungen berichten.

Wir erhoffen uns einen konkreten und kreativen Ideenaustausch zur Analyse und Überwindung von Problemen bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie.

Abbildung: <em

Vor dem Gespräch mit Herrn Bachmann, das um 19:00 Uhr beginnen wird, werden wir uns gemeinsam auf das Gespräch vorbereiten. Ziel von »f.ize plus« ist es, als Grundlage für das Gespräch mit dem Experten das Thema der Veranstaltung vorzubereiten und die eigenen Fragen zum Thema in der Gruppe vorzustellen und gemeinsam zu präzisieren.

Wie immer bitten wir um Interner Link zu: AnmeldungAnmeldung.

Foto: Stoyke, externer Link zu: www.yfoto.dewww.yfoto.de


Für diese Veranstaltung verantwortlich:
David Koschel und Uwe Birkel


SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com