Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

Mailingliste


Deine Emailadresse:


Frühere Mailings:


15.11.2017
Ausschreibung Mercator Kolleg für internationale Aufgaben 2018/19


Liebe F.ize-Interessierte und Engagierte,

vielleicht ist diese Ausschreibung für den Einen oder die Andere von Euch interessant?

Viele Grüße,

Yannis und Julia

-----------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr vergibt das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben wieder 20 Stipendien an junge Nachwuchskräfte, die eine berufliche Tätigkeit in der internationalen Zusammenarbeit anstreben. Ab sofort bis zum 20. Dezember 2017 können sich Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen für das Programmjahr 2018/2019 bewerben. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Ausschreibung bei Ihnen aushängen, online zur Verfügung stellen oder auf Facebook teilen.

Das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben fördert pro Jahr 20 hochqualifizierte deutsche und 4 schweizerische Nachwuchskräfte aller Fachrichtungen. Während des 13-monatigen Programms arbeiten die Kollegiatinnen und Kollegiaten in zwei bis drei Internationalen Organisationen oder in global tätigen NGOs, Non-Profit-Organisationen und Wirtschaftsunternehmen. Eine von den Kollegiaten selbst entworfene praktische Fragestellung zu Themen der internationalen Zusammenarbeit (etwa der Außen- und Sicherheitspolitik, der Wirtschafts-, Gesundheits-, Klima- und Energiepolitik, aber auch zu Migrations- und kulturell-gesellschaftlichen Fragen) bestimmt die Wahl der Arbeitsstationen. Seminare zu Fragen und Herausforderungen der internationalen Zusammenarbeit sowie Soft-Skills-Trainings runden das Fellowship ab. Das Programm 2018/2019 beginnt mit einem Vorbereitungsseminar im Juni 2018. Das Projektjahr startet im September 2018. Das monatliche Stipendium beträgt 1.250,-€. Darüber hinaus stehen weitere Fördermittel für Auslandsaufenthalte und Sprachkurse zur Verfügung.

Das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben ist ein Projekt der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Stiftung Mercator, in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt sowie der Schweizerischen Studienstiftung, der Stiftung Mercator Schweiz und dem Eidgenössischen Department für auswärtige Angelegenheiten.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei helfen, spannende Bewerberinnen und Bewerber anzusprechen, die Verantwortung für unsere Welt von morgen übernehmen möchten! Gerne beraten wir Kandidatinnen und Kandidaten individuell und stehen Ihnen für Ihre Rückfragen vorab gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Schütze und Katharina Semmler


Kontakt:

Studienstiftung des deutschen Volkes
Dr. Julia Schütze
schuetze@studienstiftung.de

Stiftung Mercator
Katharina Semmler
katharina.semmler@stiftung-mercator.de



Rundmail: Ausschreibung Mercator Kolleg für internationale Aufgaben 2018/19

Die letzten Mailings:


04.12.2017

Meer mitdenken: Die Zukunft besser verstehen | 13.12.2017, 3kB

15.11.2017

GIZ-Reihe , 3kB

28.10.2017

Fotowettbewerb 'Vom Weggehen und Ankommen', 0kB

28.10.2017

Fotoprojekt , 0kB

23.10.2017

Internationale Geheimdienstzusammenarbeit mit Hans-Christian Ströbele, 1kB


alle Mailings ab Januar 2004



SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com