Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

Dr. Hans Peter Schipulle

BMZ, Leiter der Unterabteilung Globale und sektorale Aufgaben



Dr. Hans Peter Schipulle, BMZ, Leiter der Unterabteilung Globale und sektorale Aufgaben, zu Gast bei f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung

Leitet die Unterabteilung „Globale und Sektorale Aufgaben“ im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Von 1987 bis Mitte 1999 war er als Umweltbeauftragter des BMZ verantwortlich für die Sektorpolitiken im Bereich Umwelt- und Ressourcenschutz. In dieser Zeit vertrat des BMZ in Verhandlungen u.a. über internationale Regelwerke und Konzepte im Bereich Umwelt und Entwicklung (Agenda 21; Konventionen zu Klima, Biodiversität, Bekämpfung der Wüstenbildung, Schutz der Ozonschicht; Tropenwaldfragen; CSD), über das Tropenwald-Pilotprogramm Brasilien und über die Gründung der Global Environment Facility/GEF, in deren Verwaltungsrat er Deutschland vertrat. Im Rahmen seiner jetzigen Tätigkeit war er auch für internationale Prozesse anderer Bereiche verantwortlich, wie die Verhandlungen über den Globalen Fonds zur Bekämpfung von HIV/AIDS, TB und Malaria, die Fast Track Initiative zur Förderung der Grundbildung sowie die Finanzierungskonferenz in Monterrey und die Nachhaltigkeitskonferenz in Johannesburg (einschl. deutsche Nachhaltigkeitsstrategie). Praktische Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit sammelte er von 1981 bis 1986 als Landesbeauftragter des DED in Burkina Faso. Zuvor war er – u.a. als Pressesprecher – in verschiedenen Funktionen in der Öffentlichkeitsarbeit des BMZ tätig.



SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com