Studienstiftung des deutschen Volkes Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung [Logo]

Dr. Astrid Irrgang

Studienstiftung des deutschen Volkes, Berliner Büro, Leiterin des Stiftungskollegs für internationale Aufgaben



Dr. Astrid Irrgang, Studienstiftung des deutschen Volkes, Berliner Büro, Leiterin des Stiftungskollegs für internationale Aufgaben, zu Gast bei f.ize | Forum Internationale Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung

geb. 1974 in Wiesbaden.

1993-1998 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Neueren deutschen Literaturgeschichte und Psychologie an den Universitäten Freiburg i. Brsg. und Warschau.

Dissertation: Leutnant der Wehrmacht Peter Stölten in seinen Feldpostbriefen. Vom richtigen Leben im falschen, Freiburg/Berlin/Wien 2007.

1999-2000 Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn (Volontariat)

2001 Eintritt in die Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn.

Seit 2003 Berliner Büro der Studienstiftung, dort u.a. verantwortlich für das Stiftungskolleg für internationale Aufgaben (www.stiftungskolleg.org).



SchriftgrößeSchrift vergrößern Schrift verkleinern

DruckversionDruckversion | Seitenanfang


(c) 2002-2017 stoyke.com